Lucifer

Teufel, Höllenfürst, Satan, König der Hölle – egal wie sie ihn nennen, gemeint ist immer genau eine Person. Lucifer, zu Deutsch „Luzifer“. Man packe Lucifer Morningstar, Verbrechen, Los Angeles und einen mehr oder weniger spontanen Urlaub in eine Kiste und herauskommt jede menge Chaos, ein paar Mordfälle und die neue amerikanische Serie „Lucifer“, die jetzt schon Millionen Fans hat – und ich bin einer von ihnen.

Lucifer.gif

Worum geht es überhaupt?

Jeden Tag die Ungerechten in der Hölle richten. Ein langweiliger Job, wenn man ihn seit Millionen von Jahren verrichten muss, wie Lucifer findet. Er will keine Zeit mehr verschwenden, Gottes Spielchen nicht mehr mitspielen und beschließt kurzerhand einfach Urlaub zu nehmen. In Los Angeles eröffnet er mit seiner dämonischen Freundin Mazikeen einen erfolgreichen Nachtclub mit dem Namen „Lux“. Er selber wandelt  ein paar Jahre als Lucifer Morningstar unter den Menschen, schließt ein paar Deals ab, fällt jedoch nie auf. Bis er Zeuge eines Mordes wird. Während er versucht den Mordfall zu klären, bekommt er es mit einer Chloe Decker zu tun – mit der etwas nicht stimmen kann – und nebenbei versucht ein alter Bekannter Lucifer zurück in die Hölle zu schicken. Chaos vorprogrammiert. Besonders da sich alles verändert – und Lucifer hat keine Kontrolle mehr darüber.

SPOILERALERT!!!!!!!!!! Hier ein deutscher Trailer zu der Serie, die mittlerweile auf meiner Favoritenliste steht.

Hauptdarsteller:

  • Tom Ellis – Lucifer Morningstar
  • Lesley-Ann Brandt – Mazikeen
  • Lauren German – Chloe Decker
  • Rachel Harris – Dr. Linda Martin
  • D. B. Woodside – Als ob ich alles spoilern würde…
  • …. und noch viele weitere gute Schauspieler … die aber dann eher nicht in die Rubrik der HAUPTdarsteller fallen …

10 GRÜNDE, WARUM MAN DIESE SERIE AUF JEDEN FALL SCHAUEN SOLLTE

  1. Die Serie hat einen verdammt guten Humor! 
  2. Sie ist interessant und zeigt Lucifer mal von einer ganz neuen Seite, die man sicher so noch nie zuvor gesehen hat.
  3. Man bekommt ein besseres Bild davon, was einen erwartet nach dem Tod… Zumindest, wenn man in der Hölle landet.
  4. Der Teufel ist echt heiß… 
  5. Man lernt, was für „Kräfte“ der Lieblingssohn Gottes hat und das man lieber gleich die Wahrheit sagt, sollte man ihm begegnen. Lege die nie mit dem Teufel persönlich an!
  6.  Neue schlagfertige Sprüche für fast alle Situationen: Abweisungen, Begrüßungen, Rechtfertigungen, Anmachsprüche,…
  7. Die Serie beruht auf einer Comicserie, was auch eine Art von Büchern sind. (Und ja – das ist für mich ein guter Grund!)
  8. Die Produktion für Staffel 2 wurde angekündigt [Stand 10.08.2016]! (ICH FREUE MICH SO!!!)
  9. Es kommt übernatürlicher Kram drin vor! (#FanOfSupernatural)
  10. Du wirst dir eine neue Meinung über Lucifer bilden müssen… und solltest du auch. Egal wie böse er ist – man kann ihn eigentlich nur lieb haben… wenn man nicht gerade böse war… Gilt das als Grund? Hört sich nicht so an… Egal – ich lass das mal hier so stehen, damit es aussieht, als hätte ich zehn Gründe gefunden. Ich will weitergucken. Momentan befinde ich mich bei Episode 5.

Advertisements

Lass doch deine Meinung da und schreibe einen Kommentar! Oder traust du dich nicht?!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s